Geschäftsbedingungen


Alle Angebote sind freibleibend. Lieferzwang besteht nicht. Bestellungen werden ohne Ausnahme in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Telefonische Bestellungen sind innerhalb einer Woche schriftlich zu bestätigen. 
Die Bücher sind, soweit nichts anderes vermerkt ist, vollständig und in gutem Erhaltungszustand. Kleinere Mängel sind nicht immer angeführt, im Preis jedoch berücksichtigt. Bei begründeter Beanstandung wird jede Lieferung innerhalb von 8 Tagen zurückgenommen. 
Die Preise sind in Euro (€) inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer angegeben. Händlern der EU, die bei Bestellung ihre VAT/USt.-Id.-Nummer bekanntgeben, kann die Umsatzsteuer in Abzug gebracht werden. 
Alle Rechnungen sind umgehend und ohne Abzug zu begleichen. Öffentliche Bibliotheken und Institutionen erhalten gegebenenfalls ein verlängertes Zahlungsziel. Lieferung an mir unbekannte Besteller nur gegen Vorauszahlung oder per Nachnahme. Porto- und Verpackungskosten sowie das Transportrisiko gehen zu Lasten des Bestellers. Eigentumsvorbehalt bis zur vollständigen Bezahlung. 
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Graz. Durch Aufgabe der Bestellung werden die Geschäftsbedingungen anerkannt.


zurück...